Biographie SERGEJ MATSCHECHIN


01.04.1952 geboren in BRJANSK (RUS)


1959- 1969 schulische Ausbildung, Erwerb des Rechts auf ein Studium a. d. Hochschulen (vgl. Abitur)
!982- 1986 Studium d. Kunstmalerei, d. Bildhauerei, sowie d. Architektur in d. REPIN- Akademie in St. Petersburg (RUS). Abschluss mit Diplom.


Auszüge des Werdegangs:
1993-1995
Ausstellung/Auktion - Arcole und Russische Künstler, Paris, Brüssel und Stuttgart
1992
Portrait und Arcole-Auktion - Russischer Künstler - Manege, Paris
1992
Groupe de Commissaires-Priseurs, Paris
1992
Drout Richelieu, Paris
1990-1992
Leningrader Künstler, Stockholm und London
1990-1992
École de St. Petersburg - Groupe Gerseint, Lyon
1990
Bonheiden, Belgien
Es folgen Ausstellungen in London, Paris, Brüssel, Stockholm und Stuttgart.


Auftragsmaler in ganz Europa mit großem Erfolg, seine Gemälde sind in Privatsammlungen vertreten.
SERGEJ MATSCHECHIN ist in der Lage 1:1 abbilden zu können.


Für den Verein relevant ist sein Auftreten im Jahre 2007 in Hamburg, als er auf Einladung der Stadt, an den Feierlichkeiten anlässlich der 50jährigen Städtepartnerschaft zwischen Hamburg und St. Petersburg (RUS) teilnahm (Katalog d. Hansestad Hamburg).


Die Ausstellung seines Beitrags „ Abstrakter Impressionismus“ in der Kunstgalerie AION in Hamburg wurde ein großer Erfolg. Am Abend der Vernissage wechselten 7 Gemälde den Besitzer.


Aufgrund des Erfolges arbeiteten der Künstler und die Galerie AION ein 2. Mal ebenso erfolgreich im Jahre 2008 in Hamburg zusammen. Die Ausstellung hatte den Bezug „ Realismus lebt noch“.
Die Kunstgalerie AION ist Bestandteil des Vereins WIR und ist nur im Internet erreichbar.


WIR freuen uns auf Ihren Besuch.